5. 8. 2012, 11:30 Uhr
Wetter: 21 Grad; bedeckt, kaum Wind
Strecke: 30,32 km || Fahrzeit: 1:10 Std
Schnitt: 26,10 km/h || Max 39 km/h

…eigentlich vermeide ich es, Sonntags eine Trainingsrunde zu fahren. Auf den Rundkursen sind so viele Spaziergänger sowie Freizeit- und Funfahrer unterwegs, dass mir sportliches Fahren zu nervenaufreibend ist.
Auch wenn ich mich jetzt vielleicht unbeliebt mache – aber wer ernsthaft meint, auf solchen Strecken an einem Feiertag unbedingt mit einen 30er oder 40er Schnitt die anderen Menschen auf der Strecke terrorisieren zu müssen, hat in meinen Augen ein schweres psychisches Problem.
Da mir meine Liebste für unsere gemeinsame Spazierfahrt wetterbedingt einen Korb gegeben hat, bin ich aber trotzdem los – mit dem festen Vorsatz LANGSAM zu fahren, sobald Fussgänger oder Freizeitfahrer in der Nähe sind.
Doch wie am Schnitt von 26 km/h zu sehen ist: es war kaum was los.Die dunklen Regenwolken haben wohl doch einen Großteil der Leute im Hause gehalten.

Insgesamt ein schöner Ausritt.

Advertisements