Nachdem der März ja fast komplett ins Wasser gefallen – ähem: im Schnee versunken ist, und ich den April hauptsächlich im im fernen und tropischen Vietnam verbracht habe, hat nun endlich die Saison begonnen. Das Rad ist überholt und einsatzbereit, und die ersten paar Runden sind gedreht.

Ich weiß ja nicht wie es Euch geht – aber mir machen die Pollen ordentlich zu schaffen – dieses Jahr soll es wohl auch besonders heftig sein.

Das Rad läuft nach dem Überholen des Schaltwerks, sowie des Austausch von Kette und Ritzelpaket bestens. Aus dem Stand – also untrainiert – fahre ich nun mit einem 27er Gesamtschnitt. Das sind immerhin beachtliche 2 Stundenkilomenter mehr als in der letzten Saison – und verschafft mir ein gutes Gefühl zum Saisonauftakt.

Demnächst also wieder mehr auf diesem Kanal – versprochen 😉

Advertisements