15. 5. 2013, 07:40 Uhr
Wetter: 14 Grad; sonnig, leichter Wind
Strecke: 28 km || Fahrzeit: 1:03 Std
Schnitt: 27,19 km/h || Max 40 km/h

Heute morgen standen gefühlt mindestens drei Sonnen am Himmel, und ich hatte mir schon gestern vorgenommen, mindestens zwei Runden um meinen „Trainings-See“ zu drehen. Nach einem kleinen Frühstück bin ich dann auch zeitig los gekommen und konnte die herrliche Morgenluft in vollen Zügen genießen – also eigentlich alles perfekt?

Wie es mitunter so kommt, habe ich mich auf dem Rad einfach nicht so recht wohl gefühlt. Dabei konnte ich noch nicht einmal sagen woran es lag -denn auf die Tour hatte ich mich richtig gefreut.  Auch als bescheidener Hobbyradler hat man also mitunter seine schwachen Momente, und so habe ich es bei einer „einfachen“ Runde um den See belassen.

Advertisements