26. 5. 2014, 8:30 Uhr
Wetter: 20 Grad; Sonnig, leichter Wind
Strecke: 34 km || Fahrzeit: 1:20 Std
Schnitt: 25,8 km/h || Max 41 km/h
Mai: 4/132 km || 2014: 23/928 km
2014-05-26-007 ff klein
… jede Fahrt ein Sieg – einfach deswegen, da man es letztlich doch geschafft hat, sich aufs Rad zu setzen. Heute hat mal wieder viel dagegen gesprochen. Heute Abend ist unser wöchentliches Schwimmen, und von der gestrigen Radel-, Bade-, und Strandtour habe ich noch einen ziemlichen Muskelkater…
Auf der anderen Seite stehen bestürzend wenig Fahrten im Mai – und selbst meine minimale- Monatskilometerleistung von 200 km/Monat ist noch ziemlich weit entfernt.

Motivation ist für mich ja nach wie vor DAS große Thema beim Radsport. Besonders, seit ich nicht mehr regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit fahren muss, brauche ich alternative Ziele. Hier zeigt sich immer mehr, dass nicht irgendwelche Geschwindigkeits-Rekorde meinen Ehrgeiz wecken, sondern es ist die Zahl der Trainingseinheiten und die der Monatlich gefahrenen Kilometer. Also deutlich handfestere Größen. Weitere Trainingsziele, wie etwa das Fotografieren von Streckenmotiven (… wie hier die Mühle auf dem Weg zum Schladitzer See) oder das Auskundschaften neuer Routen kommt dann als Bonus dazu.

Advertisements