Tja im alten Jahr – leider leider viel zu lange nichts geschrieben – aber geradelt bin ich den Rest des alten Jahres natürlich trotzdem. Viele kleine Trainings-Touren und eine große Radtour die Neiße und Oder hinauf bis zur Ostsee.

–> Insgesamt  sind dann doch 1781 Kilometer zusammengekommen. Neuer Tacho-Stand sind nun also 6393 Kilometer. Leider also lumpige 220 Kilometer weniger, als geplant. Schade. Rückblickend ärgere ich mich doch ein wenig über den den inneren Schweinehund, der mich zum Jahresende so fest im Griff hatte…

Im neuen Jahr – mit einem tollen Urlaub und einer deutlich weniger tollen und langwierigen Bronchienerkrankung gestartet. Bisher also noch nicht viel auf dem Rad gesessen.

In der letzten Woche musste ich mich dann unbedingt um die Fahrradmäntel kümmern. Nach knapp 6000 km hat der hintere Vittoria-Mantel eine Glatze. Ich merkte es schon auf einer Ausfahrt im letzten Herbst, als das Hinterrad hartnäckig darauf bestand, mich auf einer nassen Pflasterstein-Straße zu überholen, und ich mich vor lauter Überraschung auf die Nase gelegt habe.

Der geplante Ersatz mit neu georderten Vittoria-Randonneur Reflex Trekkingreifen schlug jedoch fehl. Vittoria hat in der neuen Produktlinie nicht nur die Gummi-Mischung und das Profil der Reifen geändert:
–> Das Gummi ist jetzt deutlich weicher, und wie ich vermute: Noch weniger abrieb-fest
–> Die Maße haben sich geändert: Während der alte Randonneur 40×622 einen Durchmesser von gerade mal 35mm hat, kommt der neue Randonneur 40×70 auf gute 41mm. Damit hat er nicht mehr unter meine Schutzbleche gepasst.
–> Die Mäntel sind noch garstiger aufzuziehen. Auch die alten Vittoria-Mäntel waren so verdreht, dass man einige Tricks anwenden musste, damit der Mantel ohne Dellen und Knicks läuft. Bei den neuen Mänteln ist das noch schwieriger geworden – ich habe dann den Versuch irgendwann abgebrochen, da ich die Mäntel sowieso zurückschicken musste.
==> Unter dem Strich werde ich mich aufgrund der geringen Laufleistung (… lediglich 6000 km), der noch weicheren Gummi-Mischung und den Schwierigkeiten beim Aufziehen wohl von Vittoria trennen müssen :-/

Advertisements